MUT TUT GUT Fehl I & II

JEDES LEVEL

BikeNGuide Girls Only – hier ist klar: nur Frauen am Start. Egal ob Tages, Mehrtagestouren oder Alpenüberquerungen – hier bleiben Frauen unter sich. Manchmal können Frauen unbeschwert „echter“ sein, wenn sie keinem Kerl hinterher – oder vorausfahren müssen. Hier könnt Ihr kichern, kreischen, johlen, ohne dass irgendwer die Augen verdreht. Und Nur Mut, – Frauen unterschätzen sich eher. Also traut Euch was zu! Und wenn Zweifel sind… melden!

SO GEHT MUT TUT GUT AUF WEIBLICH

Ladies – Ihr wisst oft ganz gut, wovor Ihr Euch in die Hose macht oder wo Ihr Euch stark und wohl fühlt. Viele von Euch sind im Gelände unterwegs. Aber dennoch gibt es manchmal Passagen, die schwierig sind, wenn schon nicht im Gelände, so doch im richtigen Leben. MUT TUT GUT ist ein gehirngerechtes Programm zur Entwicklung unserer mentalen Fähigkeiten dahingehend, dass wir uns selbst durch schwierige Situationen helfen unser bester Freund und Coach sein können. Wir geben Euch das Rüstzeug dazu, auch wenn Ihr die erfahrenen Trail-Checkerinnen oder Extrem-Bikerinnen seid, könnt Ihr doch einiges lernen, um im alltäglichen Leben auch über diese schwierigen Passagen zu kommen, ebenso wie im Sattel. Und wenn die Frauen unter sich sind, dann wird manches einfacher.

HINFALLEN – KRÖNCHEN RICHTEN – WEITER GEHT’s!

Zögern und Angst? Jap, darf alles sein. Unser Gehirn will uns so vor Lebensgefahr beschützen. Was uns in der Steinzeithöhle gerettet hätte, verdirbt uns jetzt die unbeschwerte Bikerei. Also… lenken wir das Gehirn ab. Und gehen unter Umständen einen Schritt zurück. Und dann, wenn unser Körper erfahren hat, dass es geht, verankern wir das Gelernte und feiern es mit… naja, Ihr werdet es sehen. Wann kommst Du?

Links stehen die festen Termine. Außer Du möchtest mich exklusiv buchen für Dich allein, oder für eine Gruppe von Mädels. Einfach schreiben, was Ihr Euch vorstellt, wann es bei Euch geht, dann mache ich Vorschläge und sage, was es pro Lady kosten würde. Ich erarbeite Euch etwas. Ganz unkompliziert. Egal, ob einen Tag nur um Euer Dorf/Eure Stadt oder ein Mehrtages-Trip durchs Allgäu oder über die Alpen. > mehr zu den Touren

 

Ich will mit dem Guide biken!

 

 

EINZELCOACHING

Du empfindest Dich als ziemlich ängstliche Bikerin, fühlst dich unwohl, sobald Wege schmaler oder der Untergrund lose werden. Du hast bisher nur wenig Erfahrung oder schlechte Erfahrungen beim Radfahren im Gelände gemacht, verfügst über geringe bis mäßige Ausdauer und Kraft. Bremsen und Lenken auf Schotter, Wurzelpassagen und Treppenoder Bordsteine stellen eine kaum zu meisternde Herausforderung dar. Bikerinnen, die sich dieser Kategorie zuordnen, bitten wir, keinen Kurs zu buchen, sondern sich bei einer unserer Partnerinnen / unserer Partner ein Einzelcoaching zu buchen: So könnt ihr sicher sein, die optimale Förderung zu erhalten und Euch während dem Einzelcoaching rundum wohl und sicher zu fühlen.

MUT-LEVEL 1

 

Jipppiiiiii, Föhl im Gelände – das schafft Ihr auch! Wir helfen dabei.

 

FEHL I

(„FEHL“ IST EIN ALLGÄUER AUSDRUCK FÜR MÄDCHEN)

 

   

MUT-LEVEL 2-3

 

Du bist vor allem dann ängstlich, wenn Abfahrten steiler oder enger werden oder Du nicht weißt, welche technischen oder geländebedingten Herausforderungen als nächstes auf Dich zukommen. Du verfügst über grundlegende Techniken für Bremsen, Anfahren und Kurven in unebenem Gelände und schmaleren Wegen, teilweise mit losem Untergrund und wünschst Dir vor allem mehr Spaß und Sicherheit in moderatem Gelände. Du würdest Dich durchaus als geübte Bikerin bezeichnen, die in bestimmten Geländeformen oder unter besonderen Umständen blockiert. Du verfügst über mittlere bis gute Kraft- und Ausdauerreserven und bist entschlossen, etwas für mehr Sicherheit und Selbstvertrauen beim Mountainbiken zu unternehmen, um in Zukunft auf Strecken und Touren mit unebenen Untergründen und auf einfachen Singletrails mehr Spaß zu haben.

 

Ich will zu Fehl I

 

 

FEHL II

Du verfügst durchaus über Technik und Erfahrung beim Mountainbiken, wünschst Dir aber mehr Selbstsicherheit und möchtest Dein Potential auch in herausfordernden Geländebedingungen abrufen können. Du kannst auf Schotter anfahren, bremsen und steuern und einfache wurzelige Streckenabschnitte, Stufen oder Absätze überwinden. Kehren gelingen unter normalen Umständen mindestens in eine Richtung und wenn es das Gelände gefahrlos erlaubt, genießt Du es, etwas flotter unterwegs zu sein.

Du empfindest nur selten Angst beim Mountainbiken, kennst Deine Grenzen und verfügst über angebrachten Respekt, ohne leichtsinnig zu sein (das wünschen wir uns für alle Bikerinnen und Biker!). Du verfügst über fortgeschrittenes bis gutes Fahrkönnen, möchtest gerne in einer Gruppe von Gleichgesinnten viel Biken, spielen, experimentieren und Spaß haben und dabei mehr über physiologische und mentale Hintergründe und Strategien erfahren, wie sich dein Potenzial auch unter größeren Herausforderungen konstant abrufen lässt. Das Befahren von steileren, engen und ausgesetzten Passagen, Wurzeltrails, Spitzkehren, losem Untergrund, längeren Abschnitten mit Treppenstufen und Absätzen bis 40 Zentimeter, stellen unter normalen Umständen eine meistens meisterbare Herausforderung dar (auch wenn es ein paar Anläufe braucht ☺).

    

MUT-LEVEL 4-5

 

 

Ich will mit Mike und anderen „Fehla“ ins Gelände